Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pfalzburger Str. 69, 10719 Berlin 

Dienstag – Freitag: 15:00 bis 18:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Tel: (030) 863 904 29
E-Mail: info@palmartpress.com

Einblattdrucke

Einblattdrucke

Die Einblattdrucke von PalmArtPress sind mit den unterschiedlichsten Autoren und Künstlern als Klappkarten im Format 26 x 17 cm und in einer Auflage von jeweils ca. 50 signierten Exemplaren.

Mehr

Vorfahren, Verwandte und andere Verwirrungen ist eine Sammlung ironisch-satirischer Kurzgeschichten zum Thema Familie.

Wie die ihr Angehörenden sich lieben, hassen, offen oder heimlich, still und leise, wie sie erben wollen oder (fast immer) ungerecht, zu wenig, überdies das Falsche schon geerbt haben – die Zahl der Wünsche und Hoffnungen ist grenzenlos.

Natürlich liebt man sich im Angesicht der gemeinen, neidischen Außenwelt gnadenlos und immerfort weiter...

Mehr

Manfred Giesler, Theatermann und Philosoph, hat sich über Jahre mit Person und Werk des Dominikaners Giordano Bruno aus Nola auseinandergesetzt. Das erste Stück, Bruder Bruno. ist ein Resultat dieser Arbeit. Ein chronologischer Abriss seines Lebens, seines Schaffens und seines Scheiterns im ausgehenden 16. Jahrhundert.

Das Zweite Stück ist die Übersetzung und Bearbeitung einer Komödie von Giordano Bruno, Il Candelaio. (Erschienen 1582 und in Deutschland bis heute nicht aufgeführt) In einem Rundumschlag aus bösem Spott und triefendem Hohn greift...

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

Der Raum, den Ingolf Brökel aus verschiedenen Perspektiven für den Leser öffnet, erweist sich als ein geschichtlicher Raum, in dem ein Ich lyrische Schlaglichter auf entscheidende Stationen seines Werdeganges wirft - von der Nachkriegskindheit über die Sozialisation im Osten Deutschlands, von der Vernichtung seines Heimatortes im Lausitzer Braunkohletagebau über die Erfahrungen und Erkenntnisse der 89'er Wende- und Nachwendezeit bis zur unmittelbaren Gegenwart. Dabei weitet sich der Thememenkreis zunehmend von den nationalen Problemen, Moden...

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

Bei diesen Bisquikrümeln handelt es sich um 77 literarische Miniaturen bzw. Mikro-romane; so kurz, dass es kürzer kaum geht und trotzdem alles darin steht. Ohne Scheu erzählen sie – auf teils humorvolle, teils aber-, für- & irrwitzige, teils traurige, teils ironische, teils sarkastische, teils vulgäre, teils mörderische (u. v. m.) Weise – von vorstellbaren und unvorstellbaren Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der erdenklichen und unerdenklichen Art. Die sie illustrierenden Tuschezeichnungen hat Horst Hussel eigens dafür geschaffen.

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

A Kafkaesque Memoir ist diese Rarität der psychologischen Literatur: der Bericht eines Patienten über den kompletten Ablauf seiner Psychoanalyse, von der ersten Sitzung bis zur letzten. Es sind die Memoiren eines Literaturprofessors, der eines Tages die Praxis eines Psychotherapeuten betritt, auf der Suche nach einer schnellen hypnotherapeutischen Lösung für eine Autofahr-phobie, und schlussendlich für eine neunjährige Jung’sche Analyse bleibt, die ihn fundamental verändert. Zurückblickend auf seine gerade abgeschlossene Analyse bildet der...

Mehr
Neuerscheinung

Neuerscheinung

Ein Osteuropäer flieht aus dem absurden Rumänien und erlebt Deutschland als Narrenschiff: ein Land mit behandlungsreifen Ärzten, Nachbarn, die man nur im Chatroom trifft, massenhaft hochbegabten Kindern und Müttern, die ihre Sprösslinge immer noch füttern möchten, obwohl diese schon längst der Generation 50-plus angehören. Doch neben Leuten wie dir und mir machen sich auch Charles Bronson, Frankensteins Monster, Woody Allen und immer wieder Charlie Chaplin bemerkbar, denn das Leben ist ein irrwitziger 3D-Film.

Mehr